x Schließen
Andreas Hofer InstitutAndreas Hofer Straße 30, 6020 Innsbruck, Österreich
Tel +43 512 58 48 61Fax +43 512 58 48 61-9
Mo - Fr 08.00 - 18.00Termine nach Vereinbarung

Gewicht sichern

Und was kommt danach! Erfahrungsgemäß ist das Gewicht halten DIE große Herausforderung. Der Erfolg vieler Diäten wird schon zuvor mit dem Argument gekillt „Du wirst schon sehen, danach wiegst rasch wieder mehr als vor der Diät!“ Dabei sind nur ein paar Tricks zu beachten, neue Essgewohnheiten zu praktizieren und die Ernährung individuell anzupassen. Oft müssen oft nur einzelne Lebensmittel geschickt kombiniert und an Ihren persönlichen Verbrauch angepasst werden. Wir helfen Ihnen gerne auch beim Gewicht halten und coachen Sie laufend. Entweder in persönlichen Individualberatungen im Institut oder über unser E-Coaching von zuhause aus. Selbstverständlich versorgen wir Sie auch mit cleveren, zeitgemäßen Kochrezepten, welche für unsere moderne, vorwiegend sitzende Zeit konzipiert wurden. 

Behandlungen

BodyMed® Ernährungsprinzipien
BodyMed® Ernährungsprinzipien
Mehr anzeigen

„Gesundheit ist ein Geschenk, das man sich selbst machen muss“

Man weiß es selbst: es sind nicht die Jahre, sondern der Gesundheitszustand, der unser Lebensgefühl, unsere Leistungskraft und unser wahres Alter bestimmt. Je früher man etwas für seine Gesundheit unternimmt, desto länger erhält man seine Leistungsfähigkeit und Vitalität.
 

Was ist die Bodymed Heilfasten Kur®?


Bei der Bodymed-Heilfastenkur handelt es sich um eine moderne, modifizierte Milch-Semmel-Diät nach F.X. Mayr mit hochwertiger Eiweißzugabe. Der Verzehr von Eiweiß in Form von SANA-FIT PREMIUM verhindert den Abbau wertvoller Muskelmasse und fördert gleichzeitig die Fettverbrennung. Zusätzlich wird der Körper mit hochwertigen Aminosäuren versorgt, welche für die Funktion eines vitalen Immunsystems notwendig sind.
 

Was bewirkt die Bodymed Heilfasten Kur®?


„Entlasten – Entfetten – Entschlacken - Entgiften“
Das Heilfasten führt durch eine Entschlackung, Reinigung und Regeneration des Darms zu einer Mobilisierung der Selbstheilungskräfte, Erneuerung und Gesunderhaltung des Organismus, Schonung und Erholung des Verdauungstraktes, Beseitigung krankhafter Prozesse und einer Rückbesinnung auf eine natürliche und gesunde Lebensweise. Heilfasten kann bei vielen chronischen Erkrankungen wie Darmträgheit, unspezifischen Durchfällen, Allergien, Intoleranzen, Migräne, Gelenksentzündungen, Schlafstörungen, chronischem Stress etc. zu einer Besserung oder Linderung beitragen, die allgemeine Leistungsfähigkeit wieder herstellen oder auch der Start in eine dauerhafte Gewichtsreduktion sein.
 

Wie wird die Bodymed Heilfasten Kur® durchgeführt?


Die modifizierte Bodymed Heilfasten Kur erstreckt sich über 12 Tage, wobei an den ersten beiden Tagen lediglich SANA-FIT Start, ein Formuladrink, eingenommen wird. Ab dem 3. Tag wird 3 x täglich der Eiweißdrink SANA-FIT Premium in fettarmer Milch eingenommen. Dazu jeweils 1/2 – 1 altbackenes Dinkelbrötchen in kleinen Stücken verzehrt und gründlich gekaut. Ergänzt wird diese Kur mit Basensuppe, Basenpulver und Multivitamin-Kps. und zur Darmaktivierung, die Einnahme von Bittersalz. Im Anschluss wird die Darmtätigkeit mittels leicht verdaulicher Nahrung an die alltägliche Nahrung gewöhnt. Um die Darmtätigkeit aktiv zu unterstützen, sollten zusätzlich probiotische Keime eingenommen werden.
 

Betreuung und Kontakt

Bei uns im Institut werden Sie durch Mag. pharm. Jakob Moncher, zertifizierter Bodymed Leberfasten- und Ernährung Coach, intensiv in die Kur eingeführt und mittels Futrex-Infrarotspektrometer® Ihre Körperzusammensetzung gemessen, der Kurverlauf überwacht und Ihre Ernährungsgewohnheiten, entsprechend der LOGI- Methode umgestellt. Diese Methode favorisiert Lebensmittel mit geringer Blutzucker- und Insulinwirkung.

 

Preisliste:

Bodymed Package€ 198,-
inkl. Betreuung, 2 Messungen, aller erforderlicher Produkte, Ernährungsempfehlung
Sanafit- Start€ 19,50
Sanafit Premium€ 41,50
verschiedene Geschmacksrichtungen. 2-3 Dosen pro Monat notwendig
Termin sichern
SchließenSchließen
Day Start®. So geht Frühstück heute
Day Start®. So geht Frühstück heute
Mehr anzeigen

Gewichthalten beginnt bereits am Morgen

Ein kohlenhydratreiches Frühstück mit Brötchen, Müsli und Co. signalisiert das Ende der nächtlichen Fettverbrennungsphase. Mit einem Eiweißfrühstück tricksen Sie Ihren Körper aus, da Ihr Blutzucker- und Insulinspiegel kaum ansteigt. So läuft die Fettverbrennungsphase der Nacht weiter – allerdings ohne dass Sie auf Ihr Frühstück verzichten müssen. Ein Eiweißfrühstück kann die Fettverbrennung auch über das Frühstück hinaus verlängern – wie beim Prinzip des Frühstücksfastens.

 

Zudem macht Eiweiß ordentlich satt. Eiweiß sättigt länger als Kohlenhydrate und Fette. Nach einer eiweißreichen Mahlzeit setzt Ihr Hungergefühl später ein. Mit dem Eiweiß-Kick am Morgen nehmen Sie bei den folgenden Mahlzeiten automatisch weniger Kalorien zu sich.

 

Wissenswert

Im Gegensatz zu Kohlenhydraten und Fetten wird Eiweiß nicht auf dem schnellsten Weg in den Fettdepots gespeichert. Eiweiß wird in erster Linie als Bausubstanz für Körperzellen, Muskeln, Haut, Haare, Enzyme und Hormone genutzt.

 

Zudem wird es anders verstoffwechselt: Von 100 Kalorien aus Eiweiß, die wir verzehren, werden bis zu 30 Kalorien allein für die Verdauung verbraucht. Das heißt: Ein Viertel der Nahrungsenergie der Eiweiße „verpufft“, ohne auf den Hüften zu landen.


Doch das ist noch nicht alles. Denn darüber hinaus trägt Eiweiß auch zur Erhaltung bzw. zu einer Zunahme an Muskelmasse bei. Muskeln sind Ihre Fettverbrennungsmotoren und verbrauchen viel Energie. Selbst im Ruhezustand verbrauchen Muskeln mehr Energie als beispielsweise Fettgewebe. Das bedeutet: Je mehr Muskeln Sie haben, desto mehr Kalorien verbrauchen Sie – unabhängig von dem, was Sie täglich tun. Somit sind die Muskeln wesentlich am Erfolg und der Nachhaltigkeit einer Gewichtsabnahme beteiligt.

 

Mit dem Eiweiß-Kick am Morgen starten Sie figurbewusst in den Tag.

Ein Eiweißfrühstück macht nicht nur satt und leistungsfähig, sondern kann Ihnen auch dabei helfen, schlank zu bleiben. Eine große europaweite Studie* des Deutschen Instituts für Ernährungsforschung bestätigt: Gewicht halten fällt leichter, wenn die täglichen Mahlzeiten mehr Eiweiß und weniger Kohlenhydrate enthalten.

 

*Die Diogenes-Studie begleitete insgesamt 772 Familien, darunter 938 übergewichtige Erwachsene und 827 Kinder aus verschiedenen europäischen Ländern. Es war die erste Studie ihrer Art, die sich eingehend mit dem Jojo-Effekt beschäftigte.

 

So geht figurbewusst frühstücken heute

Das Geheimnis von DAY START liegt in den gesunden Zutaten, der schnellen Zubereitung und den vielfältigen Zubereitungsmöglichkeiten – aber vor allem im Geschmack: zart vanillig und lecker cremig!

 

Qualität, die man schmeckt:

  • Mahlzeitersatz mit hochwertigem Molkeneiweiß
  • Wertvolle Haferballaststoffe
  • Wichtige Vitamine und Mineralstoffe
  • Wenige Kohlenhydrate
  • Sättigt lang anhaltend
  • Schnell zubereitet
  • Einfach lecker im Geschmack

 

Mit Genuss auf Wohlfühlkurs

Möchten Sie Ihr Gewicht halten oder wenige Kilos abnehmen, ersetzen Sie einfach regelmäßig Ihr Frühstück durch DAY START. DAY START liefert Ihnen 26 g hochwertiges Eiweiß pro Portion.

 

TIPP: Unter der Woche, wenn es ohnehin meist schnell gehen muss, tun Sie mit DAY START Ihrer Gesundheit und Figur etwas Gutes. Am Wochenende können Sie dann ausgiebig frühstücken – zum Beispiel mit Eiern, Gemüse, Schinken oder Lachs.

 

Wissenschaftlich erwiesen

Das Ersetzen von einer der täglichen Mahlzeiten im Rahmen einer kalorienarmen Ernährung durch DAY START trägt dazu bei, das Gewicht nach Gewichtsabnahme zu halten.


Auf die Qualität von Bodymed können Sie besten Gewissens vertrauen.

 

Erhältlich bei uns im Online Shop www.andreas-hofer.at/shop

DAY START - mein Eiweißfrühstück 350 g€ 38,50
Mit dem Eiweiß-Kick am Morgen starten Sie figurbewusst in den Tag und nehmen auch bei den folgenden Mahlzeiten weniger Kalorien zu sich. DAY START liefert Ihnen 26 g hochwertiges Eiweiß pro Portion. Ein kohlenhydratreiches Frühstück mit Brötchen, Müsli und Co. signalisiert das Ende der nächtlichen Fettverbrennungsphase. Mit einem Eiweißfrühstück tricksen Sie Ihren Körper aus, da Ihr Blutzucker- und Insulinspiegel kaum ansteigt. So läuft die Fettverbrennungsphase der Nacht weiter – ohne dass Sie auf Ihr Frühstück verzichten müssen. Zudem trägt Eiweiß zur Erhaltung bzw. zu einer Zunahme an Muskelmasse bei. Laktosearm bei Zubereitung in laktosefreien Milchprodukten (Gehalt an Laktose: ≤ 1 g/100 ml verzehrfertiges Lebensmittel).
Termin sichern
SchließenSchließen
Mediterran genießen – Flexi-Carb
Mediterran genießen – Flexi-Carb
Mehr anzeigen

Kohlenhydrate wie Zucker und Stärke sind kein Gift!

Aber: Sie müssen sie auch zu keinem Zeitpunkt in Ihrem Leben essen. Kohlenhydrate sind keine lebensnotwendigen Nährstoffe, denn Ihr Körper kann die benötigte Menge bei Bedarf selbst herstellen. Immer wenn Sie Kohlenhydrate zu sich nehmen, werden sie zur Energiegewinnung verbrannt oder in ihrer Speicherform Glykogen in Leber und Muskeln eingelagert. Die Leber kann 80 bis 100 Gramm Glykogen und die Muskeln können 300 bis 400 Gramm Glykogen speichern.

 

Wege aus der Kohlenhydratfalle

Die Lösung für mehr Gesundheit und Wohlfühlfigur wäre einfach: zurück zum artgerechten Lebensstil! Ideal wären tägliche anstrengende muskuläre Aktivitäten, am besten im Sonnenlicht, gefolgt von ausreichend Ruhe und Schlaf und begleitet von einer kalorisch knappen, abwechslungsreichen, naturbelassenen Kost. Durch die harte körperliche Arbeit würden die täglich verzehrten Mengen an Pizza, Pasta, Pane und Patate verbrannt werden und die Kohlenhydratspeicher in Muskel und Leber könnten von neuem den Nachschub als Glykogen speichern. Bleibt jedoch die intensive Muskelaktivität aus und wird bei allen modernen Bequemlichkeiten traditionell stärke- und zuckerreich gegessen, wird dies mit Stoffwechselstörungen und Krankheit bestraft. Daher gilt: Wer „modern“ leben will, muss auch „modern“ essen!

 

Mediterrane Ernährung als Basis

Eine zeitgemäße Ernährung muss selbstverständlich alle lebensnotwendigen Nährstoffe wie Eiweiß und Fett sowie alle Mineralstoffe und Spurenelemente, zudem reichlich sekundäre Pflanzenstoffe und Ballaststoffe liefern. Dabei sollte die Kalorienaufnahme Ihrem individuellen Bedarf angepasst sein – und da die meisten den Großteil des Tages sitzen, verbrennen sie wenig Zucker und verbrauchen wenig Energie. Demnach sollte die Kost eine niedrige Energiedichte, aber eine hohe Nährstoffdichte liefern und möglichst naturbelassen sein. Am einfachsten lässt sich das schmackhaft und genussreich mit einer Kost umsetzen, die eng an die Pfeiler der mediterranen Küche angelehnt ist. Allerdings muss man sich bei unserem modernen Lebensstil sinnvollerweise nicht an der traditionellen kohlenhydratlastigen mediterranen Ernährung aus dem letzten Jahrhundert orientieren. Vielmehr ist eine „angepasste“ mediterrane Ernährung angezeigt, bei der die Sättigungsgrundlagen aus Gemüse, Salaten, Pilzen, Beeren, Früchten, Hülsenfrüchten, Fisch, Milchprodukten, Ölen und Nüssen bestehen. Damit bleiben die ernährungsphysiologisch wertvollsten Aspekte der mediterranen Ernährung bestehen. Neue Studien belegen, dass solch eine mediterrane Ernährung nicht nur schlank hält, sondern auch noch die gesündeste der Welt ist.

 

Flexi-Carb ist der Schlüssel

Wenn Sie überwiegend sitzend tätig und/oder bereits übergewichtig sind, sollten Sie Brot und Backwaren, Kartoffeln, Reis, Nudeln und Süßwaren teilweise oder weitgehend gegen Gemüse, Salate, Pilze, Beeren und Früchte austauschen. Umgekehrt gilt aber: Je schlanker und körperlich aktiver Sie sind, desto mehr Kohlenhydrate dürfen Sie ohne Reue genießen. Sie können sich auch jederzeit eine Extraportion Kohlenhydrate „verdienen“. Durch intensive Muskelarbeit werden die Zuckerspeicher (Glykogen) in der Muskulatur abgebaut und es wird Platz für neue Kohlenhydrate geschafft. Eine Mischung aus Ausdauer- und Kraft-training ist perfekt, da Sie durch das Krafttraining auch mehr Speicherplatz in den Muskeln schaffen.

 

Wissenswert

1 Stunde Ausgleichssport = 50 g Kohlenhydrate, z. B. 180 g gekochte Nudeln oder 2 Scheiben Vollkornbrot.

So landen Müsli, Nudeln und Co. nicht mehr auf den Hüften oder dem Waschbrettbauch, sondern in den Kohlenhydratspeichern, wo sie hingehören.

 

Die Ernährung flexibel Ihrem Leben anpassen

Das Ernährungskonzept Flexi-Carb gibt Ihnen Spielraum für den flexiblen bedarfsgerechten Umgang mit Kohlenhydraten. So passt Flexi-Carb auch in Ihr Leben und begleitet Sie auf dem Weg zu Ihrer Wohlfühlfigur oder unterstützt Sie beim Gewichthalten. Bei der anschaulichen Flexi-Carb-Pyramide werden die Lebensmittel auf der Basis von vier objektiv messbaren, gleichgewichtigen Kriterien eingeordnet: Energiedichte, Kohlenhydratgehalt, Nährstoffdichte und Verarbeitungsgrad.

 

Die Basis

Wasser- und ballaststoffreiche natürliche Lebensmittel mit vielen Nährstoffen wie Gemüse, Salat, Pilze und zuckerarmes Obst gehören zu jeder Mahlzeit. Bsp.: Auberginen, Brokkoli, Tomaten, Champignons, Salate wie Lollo rosso, Beeren, Äpfel, Zitrusfrüchte und Wassermelonen.

 

Stufe 1

Drei Portionen naturbelassene Milchprodukte pro Tag sowie dreimal pro Woche Fisch sind empfehlenswert. Eier und unterschiedliche, möglichst wenig verarbeitete Fleischsorten sind ebenso wertvolle Eiweißlieferanten. Bsp.: Milch, Joghurt, Quark, Eier, fette und magere Fische, Meeresfrüchte, rotes Fleisch und Geflügel.

 

Stufe 2

Zusätzliches Eiweiß und gute Fettsäuren stecken in fettreichen Milchprodukten, Nüssen, Avocados und Oliven. Auch Hülsenfrüchte und zuckerreicheres Obst haben hier ihren Platz. Bsp.: Camembert, Feta, Mozzarella, Parmesan, Walnüsse, Linsen, Kichererbsen, Avocados, Bananen und Trauben.

 

Stufe 3

Je mehr körperliche Aktivität, desto mehr dieser kohlenhydrathaltigen Lebensmittel mit hohem Ballaststoffgehalt dürfen gewählt werden. Bsp.: Kartoffeln, Süßkartoffeln, Mais, Haferflocken, Trockenfrüchte und Vollkornprodukte.

 

Stufe 4

Diese stark verarbeiteten Lebensmittel sollten nur selten verzehrt werden, da sie sehr kalorienreich sind und kaum Nährstoffe liefern. Bsp.: Pizza, Pommes frites, Weißbrot, Nudeln aus Weißmehl, weißer Reis, Schokolade und Kuchen.

 

Die Spitze

Zucker und andere Süßungsmittel sollten nur sehr sparsam und gezielt verwendet werden. Bsp.: brauner und weißer Zucker, Sirup und Honig.

 

Fazit

Modern leben heißt auch modern essen. Flexi-Carb bietet für jedes persönliche Ziel die richtige Strategie – egal, ob Sie gesund bleiben, fitter werden oder ein paar Kilos purzeln lassen möchten. Genießen Sie die mediterrane Ernährung in vollen Zügen und bestimmen Sie selbst, was und wie viel heute auf Ihrem Teller auf Sie wartet.

Termin sichern
SchließenSchließen
Seca Messung
Seca Messung
Mehr anzeigen

Körperanalyse in nur 17 Sekunden

Wer Grundregeln wie eine gesunde Ernährung, hinreichend Bewegung und das Halten des persönlichen Normalgewichtes befolgt, leistet einen aktiven Beitrag zu einem gesunden Leben! Die Energiezufuhr durch Essen und Trinken sollte dabei immer dem Energiebedarf angepasst sein.


Ab dem 30.Lebensjahr beginnt sich durch einen allmählich einsetzenden Muskelabbau dieser Energiebedarf schleichend zu verringern („30er Bäucherl“). So verliert ein junger kräftiger Mann mit ca.20 kg Muskelmasse und einem Grundumsatz von ca. 2.000kcal/Tag, bis zu seinem 60.Lebensjahr rund 3 kg Muskelmasse und somit rund 300 kcal seines täglichen Energiebedarfes. Mit fortschreitendem Alter wird sich diese Muskelmasse noch weiter drastisch reduzieren (Sarkopenie), um sich letztlich im Sterbebett bei Altersschwäche soweit gegen Null zu reduzieren, dass letztlich nur noch „Haut und Knochen“ überbleiben.


Parallel zu diesem Abbau an „energieverbrauchender“ Muskelmasse, baut sich aber bei den meisten Menschen, bedingt durch diese energetischen Dysbalancen, sukzessive Körper- sprich Bauchfett auf. Sofern sich bei Ihnen dieses überschüssige Fett unter der Haut, also „speckig“, ansetzt, haben Sie Glück, da dieses Fett kaum negativ Ihren Stoffwechsel beeinflusst(„Birnentyp“). Setzt sich aber die überschüssige Energie, durch genetische Veranlagung, Stress, Rauchen, Bewegungsmangel etc. als Fett IM Bauchraum als viscerales Fett (Apfeltyp) an, so sind auch alle Organe im Bauchraum gleich mitverfettet. Leber, Bauchspeicheldrüse, Nieren und letztlich auch Herz und Gehirn bekommen ihr Fett ab und können sodann ihre Stoffwechselleistungen nicht mehr richtig erbringen. Als Folge etablieren sich erhöhte Blutfettwerte und Blutzuckerwerte, Bluthochdruck, „stille“ Entzündungen, Gicht und vor allem Übergewicht, Müdigkeit und Leistungsabfall!


Sollten Sie sich also müde, schlapp, antriebs-und lustlos fühlen, dann messen Sie doch einfach mal Ihren Bauchumfang! Liegt dieser bei Frauen über 88 cm und bei Männern über 102 cm so haben Sie einen guten Indikator dafür, dass die zuvor beschriebenen Symptome möglicherweise ihren Ursprung in Ihrer Bauchhöhle haben. Hören Sie also auf Ihr Bauchgefühl!


Um aber die Ursachen der zuvor beschriebenen Stoffwechselstörungen und innerer Stoffwechselbremsen, welche sich hartnäckig gegen alle Versuche einer Besserung und nachhaltigen Gewichtsreduktion stellen, aufspüren zu können, bedarf es neben einschlägiger ärztlicher Blutbildparameter einer individuellen, exakten und detaillierten Messung Ihrer Körperzusammensetzung. Insbesondere muss geklärt sein, ob und im welchen Ausmaß sich viscerales Fett angesammelt hat, wie sich Ihre Skelettmuskelmasse darstellt und in welcher Qualität Ihre Körperzellen ernährt sind. So dann können wir individuelle, gezielte und begleitet Ernährungsprogramme wie das, Stoffwechselprogramm Leberfasten n. Dr. Worm©, das Gewichtsreduktionsprogramm BodyMed© und für ein nachhaltiges konservieren des erreichten Ergebnisses, das Ernährungsprogramm Flexi-Carb Methode n. Dr.Worm©, erstellen.

 

Mit unserem neuen Messsytem seca mBCA©, sind wir nun in der Lage, Ihre Körperzusammensetzung exakt und valide bestimmen zu können. Insbesondere bekommen wir ein präzises Bild Ihrer Fettverteilung und Anteil von ungesundem visceralen Fett, Ihrer Skelettmuskelmasse, gegliedert nach Arme, Beine und Torso, und dem Ernährungszustand Ihrer Körperzellen.


Fragen Sie einfach bei uns der Apotheke nach und vereinbaren einen Termin zur Bestimmung Ihrer persönlichen Körperzusammensetzung!

 

Kosten:

Seca Messung€ 28,50
Körperanalyse in nur 17 Sekunden
Termin sichern
SchließenSchließen
E-Coaching
E-Coaching
Mehr anzeigen

Wenn Sie es möchten, betreuen Sie auch nach unseren Kuren via Internetportal auch bei Ihnen zu Hause.

Sie werden dabei wöchentlich aufgefordert, Ihr Körpergewicht in unserem Portal einzutragen. Diesen Prozess können wir auch über eine Bluetooth Waage (z.B. Beurer     erhältlich bei uns im Institut) automatisieren. Jedesmal wenn Sie sich abwiegen, erfolgt ein Eintrag dieses Wertes bei uns im Portal. Bei Erreichen eines von Ihnen definierten Höchstgewichtes werden Sie über ein Mail erinnert, zu uns ins Institut zu kommen, um ehest einem Rückfall in „alte“ Ess- und Verhaltensmustern gemeinsam entgegen zu wirken. Das gibt Ihnen die Sicherheit, wenn wir auf Sie schauen.

Termin sichern
SchließenSchließen