LEISTUNGEN > Atemtherapie/Atemschule

Atemtherapie/Atemschule

Der Atem kann als Bindeglied zwischen der vegetativen und der somatischen Ebene des Menschen angesehen werden. Mit der „Arbeit“ am Atem können Menschen deshalb ganzheitlich erreicht und harmonisiert werden.

Durch die bewusst gemachten Bewegungen des Zwerchfelles kann die natürliche Atemfunktion wieder hergestellt werden. Geschulte Atembewegungen haben einen positiven Einfluss auf Herzfunktion, Blutkreislauf, Sauerstoffversorgung und damit auf den gesamten Stoffwechsel. Der Atem beeinflusst auf der Ebene des Zentralnervensystems aber auch Bewusstseinsvorgänge und damit die Empfindungs- und Gefühlswelt des Menschen.

Als perfekte Ergänzung zu einer Atemtherapie bzw. -schulung empfehlen sich diverse weitere Methoden und Dienstleistungen unseres Instituts, die wir gerne individuell abgestimmt kombinieren und auch terminlich für Sie koordinieren (wie z.B. eine Lebensfeuermessung, die jeweils vor und nach einem Anwendungsblock durchgeführt wird, und deren Messergebnisse bereits erreichte Therapieerfolge deutlich aufzeigen).


atem(at)andreas-hofer-institut(dot)at
Nadja Weigand