LEISTUNGEN > Alternativ-Medizin > Spagyrik

Spagyrik nach Heidak

Für Menschen, die alternativmedizinische Behandlungsmethoden bevorzugen, bietet unser Institut eine qualifizierte und individuell abgestimmte Fachberatung im Bereich der Spagyrik nach Heidak. Verschiedenste Befindlichkeitsstörungen werden im Einklang mit der Natur behandelt und verhelfen zu besserem Wohlbefinden.

Diese alternativmedizinische Behandlungsmethode bietet einen großen Vorteil durch die rasche und einfache Anwendung der Mittel (Spray für die Applikation auf Mundschleimhaut und im Bedarfsfall auch äußerlich auf die betroffene Stelle). Daraus resultiert eine rasche Linderung bei Akutproblemen, neben einem insgesamt besseren Wohlbefinden.


Insbesondere eignet sich die Spagyrik für/gegen/zur:

  • Allergien (z.B. Heuschnupfen)
  • Entschlackung
  • Abwehrsteigerung
  • Husten, Bronchitis
  • Schnupfen
  • Grippe/Erkältung
  • Halsschmerzen
  • Verdauung
  • Nieren/Blasenbeschwerden
  • Rheuma…..


Die rein natürlichen Ausgangsstoffe von Spagyrik-Mitteln wirken harmonisierend und regen die Selbstheilungskräfte an. Ziel ist es, nicht nur die Symptome zu beseitigen, sondern die individuellen Ursachen von Beschwerden zu beheben.

Verwendet werden Homöoessenzen (basierend auf dem Ähnlichkeitsprinzip, die Selbstheilung soll angeregt werden), Aromaessenzen (wirken primär durch den Duft der ätherischen Öle auf den Menschen und dienen dazu, Impulse zur Entwicklung seiner persönlichen Anlagen und Potentiale zu geben) und Phytoessenzen (hier werden die Erfahrungen der klassischen Phytotherapie verwendet).


Spagyrische Essenzen haben sich auch in der Therapie von Tieren bereits bestens bewährt haben. Ihre Wirkungen können deshalb nicht auf einen reinen Placeboeffekt reduziert werden.

spagyrik(at)andreas-hofer-institut(dot)at
Mag. Jutta Mader